Takamine Hirade H7 (Japan 1978)

$ 1528.37

Der Text stammt vom Vorbesitzer der Gitarre, ich gebe ihn so weiter, da ich leider keine Dokumente dazu liefern kann:

Diese Gitarre wurde noch unter Gitarrenbaumeister Hirade in Japan gefertigt, nach dem die heutigen, hochpreisigen klassischen Takamine-Modelle benannt sind. Ein wirklich hervorragendes Instrument, das teurer klingt als es ist. Ich gebe sie nur ab, weil ich meinen Bestand verkleinern will.

Da sich das Etikett nicht mehr in der Gitarre befindet, habe ich mir von Takamine das Modell bestätigen lassen. Die Verarbeitung und der Klang sprechen aber auch so für sich. Sie entwickelt viel Volumen bei einem ausgewogenen,, runden und deinnierten Klang. Eine Gitarre in Konzertqualität.

Soweit der Originaltext.

Die Gitarre kann gerne in Freiburg angesehen und probegespielt werden. Neben den drei Stelln auf der Decke (Fotos) befindet sich das Instrumentin einem hervorragenden Zustand, auch da Griffbrett ist wie neu. Es gibt noch einen alten, patinierten Koffer dazu.

Takamine H7

Sattelbreite 2 1/6″

Mensur 662 mm

Hals: Mahagoni

Korpus: massive Zederndecke

Boden und Zargen: Palisander (Rosewood

Griffbrett: Ebenholz (Ebony)

Typ: Klassische Gitarrre

Verkauf von Privat unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung